Menü

Der VOLKSMARKT in Volksdorf

  Bummeln, entdecken, feilschen, kaufen - vier Mal im Jahr ...

 

 

volksmarkt-pano
bwd stop fwd

 

100912-volksmarkt-001
100912-volksmarkt-002
100912-volksmarkt-003
100912-volksmarkt-004
100912-volksmarkt-005
100912-volksmarkt-006
100912-volksmarkt-007
100912-volksmarkt-008
100912-volksmarkt-009
100912-volksmarkt-010
100912-volksmarkt-011
100912-volksmarkt-012
100912-volksmarkt-013
100912-volksmarkt-014
100912-volksmarkt-015
100912-volksmarkt-016
100912-volksmarkt-017
100912-volksmarkt-018
100912-volksmarkt-019
100912-volksmarkt-020
100912-volksmarkt-021
100912-volksmarkt-022
100912-volksmarkt-023
100912-volksmarkt-024
01/24 
start stop bwd fwd

 

kugel-transparent Der Familienflohmarkt

VOLKSMARKT - der „Familienflohmarkt der Walddörfer“ wird seit 1981 von seinem „Erfinder" Siegfried Stockhecke organisiert. Dieser Markt zeichnet sich vor allen Dingen dadurch aus, dass er für private Anbieter gedacht ist. „Profis" dürfen nur in Ausnahmefällen ihre Ware dort anbieten. Darin unterscheidet er sich erheblich von den anderen Veranstaltungen dieser Art in Hamburg und Umgebung. Galten die Trödelmärkte vor einigen Jahren noch als Garant für hochwertige oder außergewöhnliche Schnäppchen, beherrscht bei den meisten Märkten jetzt Masse statt Klasse das Angebot. Anders hingegen in Volksdorf. Hier bieten Familien ihre Fundstücke aus dem Keller und vom Boden an, so dass zumindest die Frühaufsteher so manches Schnäppchen machen können. Obwohl der Markt offiziell von 09:00 bis 16:00 stattfindet, herrscht schon wesentlich früher reges Treiben und Handeln.

 

kugel-transparent Vier Mal pro Jahr

Bis zu 200 Stände stehen vier Mal im Jahr dicht gedrängt auf der Volksdorfer Wochenmarktfläche direkt am U-Bahnhof Volksdorf. Dabei ist regelmäßig auch ein Bereich speziell für Kinder – die „Kindermeile“ - vorgesehen, wo diese ihr altes Spielzeug verkaufen dürfen, ohne Standgebühren bezahlen zu müssen.

Zum VOLKSMARKT gehört auch der „Kultur- und Sozialtreffpunkt“, auf dem Initiativen der Walddörfer einen Flohmarktstand aufbauen, über ihre Arbeit informieren und Mitstreiter suchen.

 

kugel-transparent Nachhaltigkeit statt Kommerz

Der Markt orientiert sich an der lokalen Agenda 21 und setzt auf Nachhaltigkeit statt Kommerz. Das ist die Idee, die Siegfried Stockhecke immer wieder in den Vordergrund stellt. 

 

kugel-transparent  Fast immer ausgebucht

Der Volksmarkt ist seit Jahren weit über die Grenzen Volksdorfs hinaus bekannt und beliebt und zu (fast) allen Terminen ausgebucht. Rund 70.000 Besucher kommen jedes Jahr zum Ansehen, Feilschen und Kaufen. Die hohe Akzeptanz zeigt auch, dass neue Leitbilder wie die „Vom sparsamen Umgang zum nachhaltigen Wirtschaften“ und „Aus der Region für die Region“ mit dem „Leuchtturmprojekt“ VOLKSMARKT beispielhaft zu sichtbaren Ergebnissen geführt haben und zur Identitätsbildung in den modernen urbanen Walddörfern beitragen.

 

kugel-transparent  Der Film

 

kugel-transparent  Der Empfang zum 125. VOLKSMARKT

 

nach oben ...

 

 

  • kunstspuren.jpg
  • v-behr.jpg
  • kkw.jpg
  • malschule-volksdorf.jpg
  • club65.jpg
  • spieker.jpg
  • vj.jpg
  • parkresidenz_alstertal.jpg

sooo-gross-450x250

  • ctis.jpg
  • plattdeutsche_kulturtage.jpg
  • begegnungsstaette_bergstedt.jpg
  • kunstkate.jpg
  • albertinen-330x230-90.jpg
  • denkendenken-330x238.jpg
  • waldgeist.jpg

vj seite 1

Zum Seitenanfang